Nisonen, Martti (1891–1946)

Martti Johannes Nisonen (* 12. September 1891 in Pori; † 5. Dezember 1946 in Hancock, Michigan, USA) war ein finnischer Komponist, Organist, Musiklehrer und Dramatiker.

Als junger Mann studierte Martti Nisonen am Helsinki College of Music und arbeitete gleichzeitig als Pianist in Helsinkier Kinos. In den frühen 1910er Jahren erregte er Aufmerksamkeit durch das Schreiben von Musikstücken und kleinen Operetten, die er zusammen mit Pasi Jääskeläinen und J. Alfred Tanner zwischen Stummfilmen aufführte. 1913 war Nisonen Pianist auf der von Jääskeläinen gegründeten "Finnish Operette Tour".

Nisonen zog 1922 von Finnland in die Vereinigten Staaten und arbeitete als Musiklehrer am Finland College in Hancock, Michigan.

Download Nisonen, Martti (1891–1946) Katalog »

sortiert nach Name | Letzte Aktualisierung | Preis | Original Bestellung

Jouluna

Jouluna | mehr Information
Dauer 1'45'' 2 Seiten

SATB



5.40 €


Vuoritiellä Hoosiannaa huudetaan

Vuoritiellä Hoosiannaa huudetaan | mehr Information
Dauer 1'45'' 2 Seiten

SATB



5.40 €