Lichtfuss, Martin (1959–)

* 3.5.1959 Innsbruck. Komponist und Kapellmeister. Studierte ab 1965 Klavier und 1977–80 Dirigieren (bei E. Seipenbusch) am Innsbrucker Konservatorium. 1980–87 studierte er an der Wiener MHsch. Dirigieren (bei O. Suitner), Chorleitung (bei G. Theuring) und Komposition (bei H. Gattermeyer) sowie Germanistik und Anglistik an den Univ.en Innsbruck und Wien (Dr. 1987). War 1985–89 Kapellmeister, Chordirektor und Korrepetitor am Tiroler Landestheater; unterrichtete daneben am Innsbrucker Konservatorium (1988/89). War 1. Kapellmeister in Würzburg/D (1989–93) und Braunschweig/D (seit 1993) sowie Assistent bei G. Kuhn in Brüssel. Seit 1995 leitet er am Tiroler Landeskonservatorium die Abteilung für Musiktheorie sowie eine Klasse für Komposition. Gab auch Konzerte als Pianist (Kammermusik) und Dirigent. Als Komponist strebt L. nach einer freitonalen, rhythmischen und emotionalen Sprache.

Download Lichtfuss, Martin (1959–) Katalog »